Selbsterfahrungstage 2011

Die heurigen Selbsterfahrungstage waren dem Thema Improvisationstheater und Schreiben gewidmet.

Wir haben in der Früh gespielt, dann den Tag über an einer Geschichte geschrieben, die wir einander am Abend vorgelesen haben.

Als besondere Form des Schreibens wurden auch Elfchen geschrieben – Gedichte aus 11 Wörtern nach dem Motto:

1. Zeile – 1 Wort

2. Zeile – 2 Worte

3. Zeile – 3 Worte

4. Zeile – 4 Worte

5. Zeile – 1 Wort

Ich werde in den nächsten Tagen Beispiele von Elfchen geben, heute einmal dieses. Es ist die Zusammenfassung unseres Seminars von einer Teilnehmerin:

Grenze

zu mir

geöffnet, die Traurigkeit

befreit, Freude und Lebendigkeit

gelebt.

Eine Antwort to “Selbsterfahrungstage 2011”

  1. evelyn huber Says:

    liebe maria,
    ich freu mich total, mein elfchen gleich am anfang wiederzufinden.

    liebe grüße
    evelyn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: