Lobpreisungen 1

Ich finde, wir loben uns selbst viel zu wenig, alles, was funktioniert, nehmen wir als selbstverständlich hin. Deshalb möchte ich ein paar Lobpreisungen hereinstellen. Wer welche anzufügen hat, ist herzlich eingeladen, das zu tun!

Lobpreisung des Körpers

Gepriesen bist du, Körper, schön und gut bist du.

Gepriesen seid ihr, meine Augen, die ihr schaut und seht, Bewegungen, Formen und Farben erkennt.

Gepriesen bist du Nase, die du riechst und dabei tausend Gerüche unterscheiden kannst.

Gepriesen seid ihr, Mund und Rachen. Wohl geordnet ist euer Zusammenspiel: Lippen, Zähne, Zunge, Gaumen, Speicheldrüsen, Muskeln.

Gepriesen seid ihr, meine Ohren. Ihr hört so viel, und manchmal überhöre ich auch etwas. Ihr gebt mir Orientierung und Ausgeglichenheit.

(Fortsetzung folgt morgen)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: