Raunächte 2: 26. Dezember. Wünsche und Geschenke

gifts-570821_1280Der große Weihnachtstrubel ist vorbei, heute werden die empfangenen Geschenke freudig (oder auch weniger erfreut) angeschaut:

Was haben Sie bekommen?

Haben Sie sich das gewünscht? Ist es so, wie Sie es sich vorgestellt haben, freuen Sie sich darüber?

Was haben Sie nicht bekommen, obwohl Sie sich darüber gefreut hätten?

Was machen Sie mit den nicht so passenden Geschenken? Oft wird entschieden, sie in den nächsten Tagen umzutauschen oder zurückzugeben.

Für die gelungenen Geschenke bedanken Sie sich am Besten, indem Sie sie verwenden: 
Beschäftigen Sie sich heute bewusst mit Ihren Weihnachtsgeschenken: spielen Sie dieses Spiel, lesen Sie dieses Buch, kosten Sie die Pralinen, tragen Sie Ihren neuen Schmuck! Wann, wenn nicht heute?

Wenn Sie nicht bekommen haben, was Sie sich gewünscht haben – womit hängt das zusammen? Haben Sie es nicht gut kommuniziert? In den Raunächten ist vieles möglich: auch, sich zu überlegen, wie man das in Zukunft besser machen könnte und Schritte in diese Richtung zu setzen.

Für den Rest der Welt: 
Abgesehen von Ihren persönlichen Geschenken – machen Sie sich Gedanken über Ihre Herzenswünsche für sich, für Ihre Lieben, für die Welt. Friede den Menschen auf der ganzen Erde, ein Ende des Hungers und des Elends, gleiche Rechte für alle, eine gesunde Umwelt für unsere Kinder, Gerechtigkeit und Gesundheit. 
Werbeanzeigen

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: