Weihnachten 2019: einfach. richtig. schön./ 9. Dezember

9. Dezember: einfach arbeiten.

Ich hoffe, Sie haben das Wochenende gut verbracht, waren freundlich zu Ihrer Umgebung, hatten einen „schönen Tag“. Heute starten wir wieder in den Alltag, der Montag ist für viele Menschen eine besondere Herausforderung. Darum heute: einfach arbeiten.

Wie geht das : „einfach“ arbeiten? Ist Arbeit nicht meistens anstrengend, kompliziert, mühsam? Ja, meist ist es das, aber viel hängt auch davon ab, wie sehr wir uns (innerlich) dagegen wehren. Je größer der Widerstand, desto anstrengender ist es. Weil (bei körperlicher) Arbeit dann nicht nur die Muskel arbeiten müssen, die wir halt für die Bewegung brauchen, sondern auch die, die dagegen halten. Selbst wenn wir das nicht absichtlich machen (und das könnten wir gar nicht), wird es doppelt anstrengend. Das gilt auch für geistige Arbeit: wer nicht mag, hat es doppelt schwer.

Wenn wir uns hingegen innerlich mit einer Arbeit einverstanden erklären, dann muss nur eine Muskelgruppe arbeiten, dann gibt es weniger inneren Widerstand, und dann geht die Arbeit leichter von der Hand. Es wird dadurch nicht alles einfach oder leicht, es kann schon anstrengend und kompliziert bleiben – aber das ist ja okay: wir sind erwachsen, und Erwachsene können schon mal etwas Anstrengendes oder Kompliziertes machen – wer sollte es denn sonst tun? Und nach der Arbeit dürfen wir ausruhen, entspannen – Feierabend haben, den wir wohl verdient haben.

In diesem Sinn: einen einfachen Arbeitstag und danach eine gute Ruhe!

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: