Posts Tagged ‘Ritual’

Weihnachten 2019: einfach. richtig. schön / 28. Dezember

28. Dezember 2019

28. Dezember: die schöne Zeit „zwischen den Jahren“ – die Raunächte

Die Zeit zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest wird als die Zeit der Raunächte begangen: die Zeit „zwischen den Jahren“, mehr noch: zwischen den Zeiten. Es ist eine Zwischenzeit, in der die Räder still zu stehen haben (so der alte Brauch): da der Faden des Lebens von den Schicksalsgöttinnen für das kommende Jahr neu gesponnen wird, sollen alle anderen (Spinn)Räder still stehen, damit sie nicht stören.

Es ist die Zeit der Ruhe, die nun – nach der „stillen“ Zeit – endlich einmal einkehren kann. Dazu ist noch Wochenende: es wäre wirklich Zeit, die Zeit anzuhalten. Vielleicht in dem Buch zu lesen, das Sie bekommen haben, die Musik zu hören, das Spiel zu probieren. Sich nicht gleich in die nächste Hektik zu stürzen, sondern mit Bedacht innezuhalten. Endlich Zeit zu haben. Vielleicht ein paar Kräuter zu räuchern, oder eine Duftkerze anzuzünden. Suchen Sie nach einem Ritual, das zu Ihnen und zu dieser Stillezeit passt!

Die Raunächte sind eine Zeit, die wie dazu geschaffen ist, um Ruhe zu finden, zu sich zu kommen – tun Sie es! Es kann sehr schön sein, sich um alles rundherum zu kümmern, aber wir sollten uns von unserer Verantwortung und unseren Pflichten nicht auffressen lassen. Verlieren Sie sich nicht! Auch die stärkste und kräftigste Person braucht immer wieder einmal eine Auszeit, um gesund zu bleiben. Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sind wichtig – nehmen Sie sich dafür Zeit, in einer Zeit, die etwas außerhalb der Zeit liegt!

Lassen Sie, wenn Sie räuchern, das Alte und Belastende in Rauch aufgehen und davonfliegen!